Volksrepublik Bangladesch

Visum

  • allgemein erforderlich, ausgenommen sind Touristen und Geschäftsreisende, die über die internationalen Flughäfen von Zia, Dhaka und Patenga einreisen und ein Rückflugticket besitzen. Sie erhalten am Flughafen eine "Landing Permission" für einen Aufenthalt von maximal 15 Tagen.

 

Reisepass

  • allgemein erforderlich, muss noch 3 Monate nach Ausreise gültig sein

 

Touristenvisum

  • Reisepass, mit Kopie der ersten drei Seiten
  • 2 Antragsformulare (vollständig ausgefüllt und unterschrieben)
  • 2 Passbilder neueren Datums

 

Geschäftsvisum

  • Reisepass, mit Kopie der ersten drei Seiten
  • 2 Antragsformulare (vollständig ausgefüllt und unterschrieben)
  • 2 Passbilder neueren Datums
  • Einladung aus Bangladesch (Geschäftsbesprechungen, Messe etc.)
  • Firmenschreiben des deutschen Unternehmens mit Kostenübernahme und Angabe der zuständigen IHK
  • offiziell bestätigte Einladung aus Bangladesch ist nur notwendig, wenn Arbeit vor Ort aufgenommen wird

         ("Board of Investment Certificate")

 

Transitvisum

  • Reisende, welche mit dem nächsten Anschluss weiterreisen und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum

 

Kinder

  • Kinderausweis wird anerkannt

 

Gültigkeitsdauer

  • 3 Monate ab Ausstellung

 

Visumantrag Bangladesch.pdf
PDF-Dokument [349.1 KB]

Wir versuchen, die Visabestimmungen für visapflichtige Länder permanent zu aktualisieren. Für verbindliche Informationen bitten wir Sie, uns zu kontaktieren, da kurzfristige Änderungen der Visabestimmungen seitens der Konsulate nicht auszuschließen sind. Wir übernehmen keine Haftung.

Für Informationen zu visapflichtigen Ländern, welche Sie nicht auf unserer Seite finden,

  • bitten wir Sie, uns telefonisch zu kontaktieren (033209/21580)
  • oder per E-Mail (kontakt@visumservice-berlin.de) nachzufragen.